Sie sehen die Pflege-Mediathek der AOK Nordost

10.05.2021 - SUCHTSENSIBLE PFLEGE

MOTIVIERENDE KURZINTERVENTION IN DER ALTENPFLEGE

Suchtsensible Pflege
Das Thema Sucht im Alter gewinnt sowohl in ambulanten als auch in stationären Pflegeeinrichtungen zunehmend an Bedeutung. Ein schädlicher Substanzmittelgebrauch oder eine Abhängigkeit bei älteren Menschen wird häufig nicht oder erst sehr spät bemerkt.

Bislang existieren nur wenige Konzepte zur Behandlung suchtkranker älterer Menschen. Um Mitarbeitende der Pflege für das Thema „Sucht im Alter“ zu sensibilisieren und ihre Kompetenzen im Umgang mit Betroffenen zu erhöhen, bietet die Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V., gemeinsam mit der AOK Nordost, Schulungen zum Thema Suchtsensible Pflege an. Pflegekräfte werden qualifiziert, Sucht und Suchtgefährdung zu erkennen, die Problematik angemessen anzusprechen und die Inanspruchnahme von Hilfen zu fördern. Die Seminarinhalte bieten den Teilnehmenden eine praxisorientierte Grundlage für eine suchtsensible Pflege.

Die Fortbildung wurde von der Fachstelle für Suchtprävention Berlin zusammen mit der AOK Nordost entwickelt und ist von der RbP – Registrierung beruflich Pflegender zertifiziert.